Flying Goose Sriracha Ingwer

Die Sriracha Ingwer Sauce gehört nicht zu den bekanntesten Saucen von Flying Goose. Trotzdem ist sie etwas ganz besonderes. Die Sauce schafft es, den Geschmack von Chili sehr gut mit dem dem Geschmack von Ingwer zu verbinden. Das Gingerol im Ingwer ist gut für die Verdauung. Ingwer unterstützt die Schärfe von Chili natürlich auch noch mit einer eigenen Schärfe. Auf der Zunge tanzt dann ein ganzes Ballett an kleinen Feuerteufeln.

Wer Ingwer mag, der ist mit dieser Sauce auf jeden Fall gut bedient. Sie enthält 51% Chili und 15% Ingwer. Der Chiligehalt ist gegenüber der Sriracha Chili Sauce mit der roten Kappe um 19 % niedriger. Dadurch ist die Sauce relativ mild ist im Vergleich zu anderen Chilisaucen.

Die Sriracha Ingwer Sauce hat  eine gelbe Kappe.

Flying Goose - Sriracha scharfe Chilisauce Ingwer - 455ml
  • Ingwer und Chili vereint. Köstlich zu Rindfleisch, Geflügel, Lamm, Wild, Kebab, Döner, Schinken, Würstchen, Hühnerfleisch, Fisch und Meeresfrüchten, Salaten, Dim Sum, Nudeln, Pfannengerichte und Cracker.
  • Zutaten: Chili 55%, Ingwer 15%, Salz, Zucker, Wasser, Säuerungsmittel: Essigsäure, Citronensäure, Geschmacksverstärker: Mononatriumglutamat, Verdickungsmittel: Xanthan, Konservierungsstoff: Kaliumsorbat.

Der Ingwer passt sehr gut zu dem scharfen Chili und eignet sich hervorragende für Fisch- und Fleischgerichte. Sie können die Ingwer Sauce zum Grillen, Kochen und Marinieren verwenden. Sie lässt sich auch sehr gut mit Meeresfrüchten verwenden.

Inhaltsstoffe der Sriracha Ingwer Sauce

Die Sriracha Sauce enthält: 15 % Ingwer, 55%  Chili, Zucker, Salz, Wasser, Säuerungsmittel: Essigsäure, Citronensäure; Verdickungsmittel: Xanthan; Geschmacksverstärker: Mononatriumglutamat; Konservierungsstoff: Kaliumsorbat.

 

Bearbeiten
Nährwerte je 100 ml
Energie 593 kJ/ 140 kcal
Fett 1,2 g
davon gesättigte Fettsäure 0,5 g
Kohlehydrate 30g
davon Zucker 29g
Eiweiß 1,6 g
Salz 9,4 g

Sricha Chilisauce

Sriracha ist eine traditionelle Chilisauce, die aus der Küstenstadt Si Racha kommt. Sie zeichnet sich durch Ihre Schärfe aus. Heute ist die Sriracha Sauce nicht mehr aus der asiatischen Küche wegzudenken. Die klassischen Zutaten der Sauce sind: Chilis, Essig, Zucker, Salz und etwas Knoblauch. Bei der Sriracha Ingwer Sauce kommt noch Ingwer hinzu.

Die Sriracha Saucen von Flying Goose gibt es in verschiedenen Schärfegraden, bis hin zur schärfsten Sauce, der Sriracha BLACKOUT mit der schwarzen Kappe. Die Saucen gibt es auch mit Zitronengras, mit viel Knoblauch und mit Wasabi.

Für alle, die sich gerne etwas durch die unterschiedlichen Geschmacksrichtungen durchprobieren wollen, eignet sich der Kauf von Sriracha Mischkartons. Diese sind auch ideal als Geschenk für Sriracha Saucen Fans.

Gesundheitliche Wirkung von Ingwer

Ingwer spielt seit vielen Jahrhunderten eine wichtige Rolle in der chinesischen Medizin. Er steht in der Tat in der gleichen Reihe wie grüner Tee und Ginseng. Ingwer wird sogar in einer der Schriften von Konfuzius erwähnt. Der Geschmack von Ingwer ist scharf und leicht bissig. In der Küche wird Ingwer meist frisch verwendet. Er ist ein wesentlicher Bestandteil von Currypulver und anderen Gewürzmischungen und findet sich in Lebkuchen, Keksen, Kuchen, Pudding, Pickles und vielen asiatischen Gemüsegerichten.

In der Medizin wird er häufig als Verdauungshilfe verwendet. Ingwertee wird zubereitet, indem getrocknete oder frische Rhizome fünf Minuten lang in kochendem Wasser aufgegossen werden. Er ist ein wärmendes Getränk und soll den Kreislauf anregen.

Ingwer enthält unter anderem die Stoffe Gingerole und Shogaole die ihm den scharfen Geschmack verleihen. Durch den Ingwer kann die Verdauung im Körper sehr gut angeregt werden, weshalb die Sauce vor allem bei Fleisch und anderen schwer verdaulichen Gerichten verwendet werden kann. Zudem wirkt die Schärfe belebend auf den gesamten Körper.

Die Ingwerpflanze

Eine aufrechte Pflanze mit verdicktem, fleischigem und sehr aromatischem Rhizom. Das frische Rhizom ist knubbelig, cremefarben bis bräunlich und oft verzweigt. Das blassgelbe Fruchtfleisch sollte nicht zu faserig sein. Die Ingwerpflanze wächst bis zu 1 m auf teilweise geformten Hängen. Sie hat schmale, spitze Blätter und kleine gelbe, violettlippige Blüten. Das harte, knorrige Rhizom hat einen Durchmesser von etwa 2 cm. Die Rhizome werden frisch oder konserviert verwendet.